Film

Imaginary Musics

film_imagniary_music

In Anwesenheit der Regisseurin und Gründerin der Booking Agentur Julie Tippex, Marie-Pierre Bonniol, wird die Kurzfilm-Reihe „Imaginary Musics“ zu sehen sein. Acht experimentelle Kurzfilme, die in drei thematisch unterteilten Kapiteln einen Winter in Berlin, eine Reise nach Bourges und die Beobachtung von Maschinen und Transportmitteln als Allegorien verschiedener Bewusstseinsebenen behandeln. Dabei schneidet Bonniol die Filme so wie bei der Erstellung von Musiktracks, und unterlegt die einzelnen Szenen mit Musik von Pierre Bastien, Kraus, Peter Kersten, Gamelan Voices und Waltraud Blischke.

Taste

film_taste

Ausserdem wird es eine exklusive Preview der Dokumentation „Taste“ geben, die anlässlich des 30jährigen Jubiläums des gleichnamigen Debutalbums von The Telescopes (Official) im Juni 2019 erscheinen wird und die Entstehungsgeschichte des Album behandelt. Ein spannender Einblick in die UK Psych-Szene der späten 80er von Nick Keech und Little Lens Video.

Mehr infos: http://littlelensvideo.com/index.html